Unsere Geschichte

Eine Geschichte voller Leidenschaft
Lassen Sie sich verführen

Schneider, eine Geschichte aus Leidenschaft

Das 1934 von zwei visionären Brüdern gegründete Unternehmen Schneider gilt in Frankreich als Pionier in Sachen Radio- und Fernsehgerätetechnologie.
Die Geschichte ist geprägt von vielen wichtigen Designs, die ihrer Zeit häufig voraus waren. Bemerkenswert ist beispielsweise die Miniaturisierung, die Verkleidung der Bestandteile durch geschreinerte Holzboxen, die Integration des ersten Druckknopfs, die Verwendung von Bakelit für neue, gewagte Formen …

Später war es der Einsatz von Farbe auf den Verkleidungen von Hi-Fi- und Fernsehgeräten.

Das brüderliche Duo

img_frere_schneider

Ein paar Jahre später, 1936, gründeten die Brüder eine zweite Firma, SERT, die sich auf den Bau von Elektro-Funkgeräten spezialisierte.
Von Anfang an gehörte das brüderliche Duo zu den führenden Pionieren des Radio- und Fernsehdesigns in Frankreich.
Der Erfolg der Brüder konnte nicht eingedämmt werden. Im Jahre 1939 galt die Firma Schneider Frères als eines der wichtigsten Unternehmen auf dem französischen Markt.

mg_schneider

WICHTIGSTE DATEN

1931
1934
1939
1947
1952
1955
1960
1963
1967
1970
1980
1990
2005
2015

Jacques Schneider zieht mit 25 Jahren nach Paris, um dort von ihm erfundene Radiogeräte zu entwickeln. Er holt seinen jüngeren Bruder Sacha nach Frankreich. Für den Autodidakten ist dies der Anfang eines wundersamen Abenteuers.

Gründung der Marke Schneider mit Fokus auf Funkgeräte, Schaffung des Pygmée-Gerätes, ein erster Miniaturisierungsversuch eines Radiogeräts.

Das Atelier Schneider an der Rue Daudin im 15. Bezirk in Paris zählt schon 200 Angestellte.

Herstellung des ersten Schneider Fernsehgerätes, das schon damals durch seine Ästhetik und die Materialwahl bestach.

Schneider baut eine moderne Fabrik in Ivry-sur-Seine und wird zu einem der Marktführer für Fernseher in Frankreich.

Lancierung des Geräts Romance FM. Sachas Frau, Pianistin und Musikliebhaberin, vergibt die Namen für die Musikgeräte. Aufgrund ihrer Qualität, Eleganz und der Produktpreise verbreitet sich die Marke Schneider rasend schnell.

Lancierung des transportierbaren Geräts Cader, das als kleiner Luxuskoffer mit revolutionären Formen und Materialien kreiert wurde.

Eröffnung des Produktionsstandortes in Le Mans mit 1200 Angestellten. Schneider produziert alle 80 Sekunden einen Radioempfänger. Und alle 3 Minuten einen Fernseher.

Erster Farbfernseher und Lancierung von Popsy, ein tragbares Fernsehgerät unter 10 kg, das in drei Farben erhältlich ist: Weiß, Rot und Gelb.

Der neue Farbfernseher Trans 2000 ist mit einem Tulpenstandfuß ausgestattet und wird zur Legende einer ganzen Ära.

Lancierung der Artron-Technologie. Schneider gehört zu den ersten Marken, die einen Flachbildschirm mit eckigen Kanten anbieten.

Schneider erweitert sein Produktsortiment um Videorekorder und Videokameras – die Hit-Produkte des Jahrzehnts.

Schneider entwickelt sich mit Plasmabildschirmen immer weiter.

Seinen Werten treu bleibend, widmet sich Schneider wieder dem Freizeitelektronikmarkt und führt neue Farben und eine neue Form von Ästhetik und Genuss ein.

Auf der Suche nach Technologie

Schneider_Page_Notre_Marque_Course_Technologie_01
Schneiders Geschichte ist geprägt von großen Kreationen, wie der Erfindung des Pygmée-Radios.

Von Anfang an hebt sich die Marke durch ihre schöne Ästhetik ab, die oft für die Eleganz ihrer Holzverarbeitung geschätzt wird.
Immer innovativ, waren die Gebrüder Schneider die ersten, die den Drucktaster auf Tastaturen von elektronischen Rechnern entwickelten und später auf Arcade-Terminals installierten.

Aufbauend auf der Miniaturisierung technologischer Komponenten entwickelten die Gebrüder Schneider ihr Angebot an leicht transportierbaren Radios, und 1957-1958 brachten sie ihre ersten Hochfrequenzmodelle auf den Markt. Schon damals wie heute wurde die Marke von Fachkritikern gelobt, die die Innovationskraft und das Preis-Leistungs-Verhältnis von Schneider lobten.

Die Marke begann auch mit der Entwicklung von Fernsehgeräten in einer neuen technologischen Ära und brachte den berühmten tragbaren Fernseher Popsy auf den Markt, ein wunderbares, leichtes Modell, das in verschiedenen Farben erhältlich war.

Schneider_Page_Notre_Marque_Course_Technologie_02
Schneider_Page_Notre_Marque_Saga_Publicitaire_02
Schneider_Page_Notre_Marque_Saga_Publicitaire_01

Die Kundenbeziehung

Die Geschichte Schneider zeichnet sich durch eine vorzügliche Kundenbeziehung aus, die sich in den Werbekampagnen widerspiegelt, die ihre Zeit geprägt und sich im kollektiven Gedächtnis eingebrannt haben. 2015 knüpft Schneider daran an und bringt eine moderne Technologie auf den Markt.

  1. Home
  2. Unsere Geschichte
rotate screen

rotate-device.tablet.text